Die Lastprofile

Die Albstadtwerke GmbH verwendet sowohl die synthetischen Standardlastprofile des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft e.V: (BDEW) als auch eigene synthetische Lastprofile.

Für folgende Kundengruppen werden die BDEW-Profile verwendet:
Haushalt: H01, Gewerbe: G00 - G06, Landwirtschaft: L00 - L02

Folgende Kundengruppen/ Profilschar werden dem Profil EZ1 zugeordnet:
S0, SPH, SPG

Folgende Kundegruppen/ Profilschar werden dem Profil EZ2 zugeordnet:
SWY,SWX,SWZ

Temperaturmessstelle und Historie
Für die temperaturabhängigen Lastprofile werden die Werte der Temperaturmessstelle 10825 (Albstadt) vom Dienstleister Meteomedia herangezogen.

Weitere Daten für das temperaturabhängige Lastprofilverfahren:

  • Bei den Tagesmitteltemperatur werden äquivalente Werte verwendet
  • Die Bezugstemperatur ist auf 17°C angesetzt
  • Es gibt keine Begrenzungskonstante

Lieferantenrahmenvertrag

Der Lieferantenrahmenvertrag wird zwischen dem Stromlieferanten und der Albstadtwerke GmbH abgeschlossen. Er regelt die Kundenzuordnung, die Abwicklung des Netzzugangs und die Netznutzung bei All-inclusive-Stromlieferverträgen sowie die Inanspruchnahme damit zusammenhängender weiterer Dienstleistungen der Albstadtwerke GmbH.

Hier finden Sie den Lieferantenrahmenvertrag inklusive Anlagen: